bei Ihrem Traditionsunternehmen, das seit 165 Jahren für Ihren "Durchblick" sorgt.


Unsere Neuigkeiten für Sie:

<
Unsere aktuelle Aktion:


Opti in München




Brillen aus Quakenbrück helfen in aller Welt
Spendenaktion des Hauses Akustik & Optik Rapin für Tovarishch


Einen großen Korb, gefüllt mit 200 Brillen, spendete Akustik & Optik Rapin dem Verein „Tovarishch – Hilfe für Kinder“. Über die großzügige Spende freut sich Tovarishch-Vorsitzende Rita Meyer.
Akustik & Optik Rapin in der Langen Straße hatte in diesem Jahr zu einer ganz besonderen Aktion aufgerufen. „Beim Kauf einer neuen Brille bekamen unsere Kunden 50 Euro Nachlass, wenn sie ihre alte abgaben. Einige Kunden haben Brillen extra gespendet, und wir haben aus unseren vergangenen Sortimenten noch welche dazugegeben“, erklärt Rapin-Inhaberin Wiebke Rapin-Rohe. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Unter den gespendeten Sehhilfen befinden sich auch 65 verglaste Brillen. Der Quakenbrücker Verein Tovarishch könne diese für seine Hilfstransporte in die Ukraine, Ghana oder Usbekistan gut gebrauchen, ist sich Rita Meyer sich. „Wir werden mit den Brillen zum Beispiel eine Sehschule in der Ukraine unterstützen“, sagt die Vorsitzende zuversichtlich.
Der Verein Tovarishch leistet seit mehr als zehn Jahren Jugend- und Entwicklungshilfe für Kranke und besonders benachteiligte Menschen in Osteuropa, Zentralasien und Afrika. Für die Brillen-Spendeaktion bedankt sich Rita Meyer bei Optik- und Akustikmeisterin Rapin-Rohe. „Rapin hat unsere Arbeit von Beginn an mit Brillen- oder Uhrenspenden unterstützt“, unterstreicht sie.


   
Einen Korb voller Brillen überreichte Wiebke
Rapin-Rohe der Vorsitzenden des Vereins Tovarishch,
Rita Meyer.